Mit dem BDS bei Strom und Gas Geld sparen

Beitrag veröffentlicht am 14. Februar 2014

Günstigere Konditionen bei Strom und Gas für unsere Mitglieder!

Die ständig steigenden Energiekosten stellen für die mittelständische Wirtschaft ein ernstes Problem dar. Um dieser Kostenentwicklung aktiv etwas entgegenzusetzen, sind Preisvergleiche beim Bezug von Energie unverzichtbar.

Um unsere Mitglieder im Ortsverband Coburg in diesem Punkt zu unterstützen, haben wir eine professionelle Energiebezugsoptimierung in Auftrag gegeben.

Herr Dipl.-Ing. Heinz Kretzschmar vom Ingenieurbüro für Energiemanagement wird für uns mit den Versorgungsunternehmen verhandeln, um günstigere Konditionen für die Mitglieder unseres Ortsverbandes zu erzielen.

Dieser Service, der zu einer nicht unerheblichen Ersparnis bei Ihren Energiekosten führen kann, ist für BDS Mitglieder kostenfrei, die anfallenden Kosten übernimmt der Ortsverband. Es werden nur seriöse Anbieter angefragt, Verträge mit Vorauszahlungen werden ausgeschlossen. Die Versorgungssicherheit ist auch bei einem möglichen Wechsel des Anbieters sichergestellt. Die Konditionen für den Bezug von Strom und Gas werden individuell für jedes Mitglied verhandelt.

Zu Beginn des Optimierungsprozesses muss der Verbrauch an Strom und Gas ermittelt werden. Herr Kretzschmar hat Fragebögen ausgearbeitet, um die notwendigen Angaben zusammenzustellen.

Bitte melden Sie den Verbrauch an Strom und Gas, damit die Werte für den Ortsverband ermittelt werden können und senden Sie die ausgefüllten Fragebögen an Herrn Manfred Müller zurück.

zu den Fragebögen:

BDS Erhebungsbogen Gas Nov 2013-3 BDS Erhebungsbogen Strom Nov 2013-3

Manfred Müller, Pfaffengrund 2, 96450 Coburg, Fax 09561/75177, E-Mail: info@m-und-p.com

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Für Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.